Seit vermutlich 200 Jahren hängt in der Lebaer Kirche
über dem Altar ein

Taufengel

Darüber schreibt Pastor Dr. Alpermann 1936:
"... Von 1824 wird von einer Kirchturmuhr berichtet, daß sie nicht mehr im Gange sei; ein kleines Orgelwerk; eine Taufe in Gestalt eines Engels noch gut erhalten, hängt heute, 1936, vor dem Altar".

Es wird berichtet, daß der Engel bis 1947 hier hing, dann aber verschwunden war.
Um 2000 wurde er auf dem Kirchenboden wieder entdeckt.
Es fehlten die Flügel, wie das nachfolgende Bild zeigt.

Foto: Egon Ojowski; 2000

Probst Michalik veranlaßte die Restaurierung, allerdings nicht originalgetreu.
Der Engel erhielt neue Flügel und wurde mit kräftigen Farben versehen.
Jetzt hängt er wieder über dem Altar.

Foto: Henk van der Klok; 2003

Quelle:
Pommersche Zeitung 29.09.2001; Willi Gillmann, Kiel: "Auch Engel sind modern"

  zurück  

(zur Basis-Webseite)